Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Spezialstation für Heimbeatmung:

Seit 1996 bieten wir Heimplätze für Menschen, die beatmet werden. Mittlerweilen beinhaltet unser Angebot insgesamt 12 Plätze.

Die Leitgedanken der Gesamteinrichtung prägen auch in diesem Bereich das pflegerische Tun: Streben nach Alltagsnormalität und ein Höchstmaß an Lebensqualität für unsere Bewohner zu erreichen.

Sämtliche therapeutischen und Freizeitangebote können selbstverständlich – je nach persönlichen Möglichkeiten – genutzt werden. Das Team setzt sich ausschließlich aus Fachkräften zusammen, die zusätzlich über Weiterbildungen zu den Themen Intensivpflege oder Heimbeatmung verfügen und viele Jahre Erfahrung mit diesen Krankheitsbildern mitbringen.

Neben neurologischen Krankheitsbildern wie Amyotrophe Lateralsklerose finden auch Menschen mit pulmonalen Erkrankungen (wie COPD) Aufnahme. Wir arbeiten herstellerunabhängig und sind im Umgang mit diversen Beatmungsgeräten eingewiesen.

Wichtig für uns ist es, den typischen „Intensivstation – Charakter“ zu vermeiden: jeder Bewohner hat die Möglichkeit, zusammen mit seinen Angehörigen seinen Lebensraum selber und möglichst individuell zu gestalten. Auch spielt gerade auf dieser Station das Thema „Freizeitgestaltung“ eine große Rolle und verdient großes Augenmerk.